Kontakt

DIE LINKE.
Kreisverband Wesel

Kreisgeschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 / 77 57 384
Telefax: 02064 / 77 57 378
Mail info(at)dielinke-kreiswesel.de


Öffnungszeiten:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mi  12:00 - 18:00 Uhr
Fr  09:00 - 14:00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung


Sozialberatung
jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
von 15:00 - 17:00 Uhr
Termine nach telefonischer Vereinbarung
oder direkter Vorsprache möglich. mehr

Fraktionsgeschäftsstelle:

DIE LINKE.
Fraktion im Kreistag Wesel

Fraktionsgeschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken

Telefon: 02064 / 77 57 380
Telefax: 02064 / 77 57 381

Mail buero(at)linksfraktion-kreiswesel.de
www.linksfraktion-kreiswesel.de


Öffnungszeiten:
montags        10 - 14 Uhr
dienstags       10 - 15 Uhr
mittwochs      10 - 15 Uhr
donnerstags   14 - 20 Uhr
freitags          16 - 18 Uhr

2. Auflage (neu)

hier downloaden
hier downloaden

Themenseite Flüchtlingspolitik

 

Willkommen bei der LINKEN im Kreis Wesel



zum Livestream

Am Samstag und Sonntag, 10./11.12.2016 stellte DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen im Congress Center-Ost der Messe Düsseldorf ihre Liste der Kandidat*innen zur Landtagswahl auf. Für die beiden Spitzenplätze bewarben sich Landessprecherin Özlem Demirel und Landessprecher Christian Leye. Um 12 Uhr am Samstag sprach der Bewerber für das Amt des Bundespräsidenten, der Kölner Armutsforscher Prof. Christoph Butterwegge zu den rund 220 Delegierten. WEITER...

Hier die vollständige Liste der Kandidat*innen

Kampagne "DIE DREI SIND SCHULD"

FDP, CDU und Grüne streichen Soziales und Kultur im Kreis Wesel

Kürzung der AIDS-Hilfe
Kürzung der Burghofbühne
KfZ-Zulassungsstelle
Kulturkürzung Kloster Kamp
Eingeschränkte Beratung
Sport- und Kulturkürzungen

CDU, Grüne und FDP/VWG haben im Frühjahr im Kreistag Wesel gegen unsere Stimmen viele Streichungen durchgesetzt. Damit richten sie immensen Schaden an. Denn was hier gekürzt wird, trug entscheidend zu einem funktionierenden und lebenswerten Kreis Wesel bei, auch für künftige Generationen. MEHR

Aktuelles aus dem Kreisgebiet Wesel
19. Januar 2017 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Mietgrenzen überprüfen: Wohnen für alle möglich machen

Die Stadt Rheinberg hat vom Kreis Wesel eine Überprüfung der Mietgrenzen für Leistungsberechtigte nach SGB II und XII gefordert. DIE LINKE Kreistagsfraktion greift diese Forderung jetzt mit einem Antrag auf. Darin fordern die Linken, die Daten für den gesamten Kreis neu zu erheben.  Mehr...

 
14. Dezember 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

AIDS-Hilfe Schließung ist Spitze des Eisbergs

Die Schließung der Weseler AIDS-Hilfe-Geschäftsstelle ist eine Folge der Kürzungspolitik des Bündnisses aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag, sagt DIE LINKE. Dabei sei das nur die Spitze des Eisbergs. Auch andere Einrichtungen seien in Schwierigkeiten. Noch würden die meisten Verbände versuchen, die Kürzungen durch Einschnitte bei den Angeboten... Mehr...

 
2. Dezember 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Neue Zahlen zu Überstunden in der Kreisverwaltung

Rund 51.000 Überstunden haben die Kreisbeschäftigten im letzten Jahr erbracht. 3.548.785,58 Euro muss der Kreis dafür zurückstellen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion im Kreistag hervor. Mehr...

 
24. November 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Augen auf: Sexuelle Belästigung und Gewalt beseitigen

Am 25. November jährt sich der Gedenk- und Aktionstag gegen Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen. Auch im Jahr 2016 ist es bitter notwendig auf die bestehenden Probleme aufmerksam zu machen. DIE LINKE setzt sich mit Nachdruck für die Betroffenen ein und fordert, die bedarfsdeckenden Hilfen zu steigern. Mehr...

 
17. November 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Deiche in Hamminkeln-Ringenberg immer noch massiv sanierungsbedürftig

Seit dem Hochwasser im Juni ist viel Wasser die Bäche hinuntergeflossen. Aber noch immer sind die Deichschäden nicht behoben. Dazu haben wir heute beim Kreis folgende Anfrage gestellt: Mehr...

 
Aus den Kommunen
20. Dezember 2016 Linksfraktion Dinslaken

Fahrradwächter unterstützen / Verkehrsberuhigung des Jahnplatzes an Marktagen

DIE LINKE hat noch vor Weihnachten zwei Anträge an die Verwaltung gestellt. Im ersten Antrag wird die Bezuschussung des Stundenlohnes der Fahrradwächter am Bahnhof sowie die Verlängerung der Maßnahmen durch das Jobcenter Wesel einfordert. Hierzu erklärt der finanzpolitische Sprecher der Ratsfraktion, Daniel Luther: „Die Bezuschussung von 0,50... Mehr...

 
16. Dezember 2016 DIE LINKE. Xanten/Sonsbeck

Neuer Sprecher gewählt

Der Ortsverein Xanten/Sonsbeck der Partei „Die Linke“ hat auf einer Mitgliederversammlung am 15.12.16 in Xanten den Sprecher neu gewählt. und dessen Stellvertreter neu gewählt. Mehr...

 
6. Dezember 2016 Linksfraktion Kamp-Lintfort

LINKE lehnt Haushalt ab

LINKE gegen Steuererhöhung und unsoziale Politik. Die Linksfraktion in Kamp-Lintfort lehnt auf der Ratssitzung 06.12.2016 den beschlossenen Haushalt der Stadt ab. Nach Meinung der Fraktion, ist dieser unsozial und birgt große finanzielle Gefahren für sozial schwache MitbürgerInnen und Familien. Mehr...

 
2. Dezember 2016 Linksfraktion Dinslaken

JA zu Wirtschaftsförderung - Nein zu zweifelhaften Unternehmen

In den letzten Wochen ist die Rückseite der Parktickets der städtischen Parkautomaten mit Werbung für ein großes schwedisches Möbelhauses in Duisburg versehen worden. Mehr...

 
22. November 2016 Linksfraktion Kamp-Lintfort

LINKE möchte kein Kamp-Lintforter Kies für Trumps Mexiko-Mauer

Resolution gegen Kies für amerikanische Mexiko-Mauer DIE LINKE beantragt für die Ratssitzung am 06.12.2016 eine Resolution, die sich gegen eine Verwendung von Kamp-Lintforter Kies für die vom kommenden US- Präsidenten Trump geplante Mexiko-Mauer richtet. Mehr...